Die beste Faszienrolle? Verschiedene Rollenarten im Überblick

Zwar sind Faszienrollen sind noch relativ neu auf dem Fitnessmarkt, trotzdem gibt es bereits diverse Hersteller, die Faszienrollen in unterschiedlichen Formen, Härtegraden, Farben und Qualitäten anbieten.

Werbung

Welche Faszienrolle für einen selbst die beste ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem persönlichen Schmerzempfinden, dem Einsatzzweck oder der individuellen Preisvorstellung. Hilfestellung zur Wahl der richtigen Faszienrolle finden Sie unter Kaufberatung.

Hier wird ein kleiner Überblick gegeben, welche verschiedenen Arten von Faszienrollen es mittlerweile gibt. Diese Liste ist natürlich nicht vollständig, sondern zeigt nur eine Auswahl der am Markt erhältlichen Produkte. Weitere Faszienrollen finden Sie zum Beispiel auf Amazon.de*.

Klassische Faszienrollen für Anfänger & Fortgeschrittene

Als klassische Faszienrollen, werden hier Faszienrollen mit einer Länge von 30 cm bis 45 cm bezeichnet, die eine Zylinderform und eine glatte Oberfläche haben. Der Durchmesser dieser Rollen beträgt in der Regel circa 15 cm, der Innenraum des Zylinders ist hohl. Diese Faszienrollen können vielfältig eingesetzt werden.


blackroll-orange standard (Werbung)

BLACKROLL standard (Werbung)


Weiche Faszienrollen für Schmerzempfindliche

Wer noch nie eine Faszienrolle benutzt hat oder sich selbst als eher schmerzempfindlich einstuft, für den ist ein etwas weicheres Modell die beste Faszienrolle. Unter anderem bieten diese Hersteller weiche Faszienrollen:


blackroll-orange Med (Werbung)

BLACKROLL Med (Werbung)


Harte Faszienrollen für Sportler

Sportler oder Personen die schon häufiger eine Faszienrolle verwendet haben, können auch zu einem etwas härteren Modell greifen. Diese Modelle tragen häufig den Zusatz pro und versprechen einen intensiveren Effekt, zum Beispiel:


blackroll-orange Pro (Werbung)

BLACKROLL Pro (Werbung)


Faszienrollen mit strukturierten Oberflächen

Wer seinem Bindegewebe eine Extramassage gönnen mochte, für den könnte eine der Faszienrollen mit strukturierter Oberfläöche die beste Faszienrolle sein. Noppen, Rillen, abgerundete Spitzen – die Auswahl an verschiedenen Oberflächen ist groß. Bei manchen Rollen lassen sich die Oberflächen sogar austauschen.


rock’n’roll Set (Werbung)

Ishana (Werbung)

Protone (Werbung)

switchROLL (Werbung)


Faszienrollen in verschiedenen Farben

Die Farbe einer Faszienrolle kann etwas über deren Härtegrad aussagen, muss aber nicht. Es gibt einige Hersteller, die dasselbe Modell in verschiedenen Farben anbieten, um unterschiedlichen Design-Vorlieben gerecht zu werden, zum Beispiel:


Pinofit (Werbung)

Physionics (Werbung)

Anasuya (Werbung)


Faszienrollen in verschiedenen Formen

Es gibt einige Hersteller, die Faszienrollen auf den Markt gebracht haben, die von der Zylinderform abweichen. Diese Rollen bietet laut Herstellerangaben verschiedene Vorteile, zum Beispiel, dass dank einer Aussparung nicht direkt über die Wirbelsäule gerollt wird und die Wirbelsäule dadurch geschont wird. Faszienrollen, die von der klassichen Form abweichen, sind zum Beispiel:


blackroll-orange (Werbung)

„BlackCat“-Set (Werbung)

 

relaxroll (Werbung)


Mini-Faszienrollen

Mini-Faszienrollen sehen aus wie die klassischen Faszienrollen, sind aber mit einer Länge von etwa 15 cm und einem Durchmesser von etwa 5 cm sehr viel kleiner. Die handlichen Faszienrollen eignen sich sehr gut zur Massage kleinerer Körperbereiche wie zum Beispiel den Armen oder den Füßen. Es gibt verschiedene Hersteller von Mini-Faszienrollen, zum Beispiel:


softX (Werbung)

BLACKROLL (Werbung)


Faszienkugeln/-bälle

Faszienkugeln beziehungsweise Faszienbälle eignen sich sehr gut zur punktuellen Massage einzelner Körperstellen. So lässt sich zum Beispiel der große Gesäßmuskel, der häufig zu Verspannungen neigt, sehr gut mit einer solchen Kugel bearbeiten. Die Kugeln haben unterschiedliche Durchmesser und Härtegrade. Oftmals werden solche Kugeln auch als „Massageball“ bezeichnet.


Togu (Werbung)

BLACKROLL (Werbung)

blackroll-orange (Werbung)


Individuell anpassbare Faszienprodukte

Neben einzelnen Rollen gibt es auch ganze Systeme für die Fasziengesundheit. Hier lassen sich entsprechend der individuellen Bedürfnisse verschiedene Faszienrollen auswählen und auf unterschiedliche Weisen nutzen. So wird beispielsweise auch das Faszientraining im Stehen möglich, das besonders für ältere Menschen oder den Therapiebereich interessant sein kann.


switchROLL (Werbung)

ROLLover (Werbung)